Finanzierung - Auskünfte

Aufenthaltskosten:     

Bei der Abklärung der Tragbarkeit persönlicher Kosten oder Abklärung auf Anspruch von Ergänzungsleistungen   empfehlen wir Ihnen die Beratungsstelle  Pro Senectute oder AHV-Stelle OW.

Pro Senectute
Tel. 041 661 00 40

AHV-Stelle OW
Tel. 041 666 27 50


Pflegekosten:                  

Die Pflegekosten, ausser dem Selbstbehalt, stellen wir den Krankenkassen und Restfinanzierern direkt in Rechnung.


Hilflosenentschädigung:   Anträge für Hilflosenentschädigung bei der zuständigen IV-Stelle sind durch die Bewohner/innen selber oder deren Sachverwalter zu  beantragen.

IV-Stelle OW
Tel. 041 666 27 40
Fond der Stiftung Eyhuis: Zur finanziellen Überbrückung der Karenzfrist der Hilflosenentschädigung, kann bei der Stiftung Betagtenheim Eyhuis eine finanzielle Unterstützung beantragt werden.
Gebührenbefreiung TV: 

Personen, die zusätzlich zu ihrer AHV- oder IV-Rente Ergänzungsleistungen des Bundes erhalten, werden auf schriftliches Gesuch hin von der Gebührenpflicht befreit.
Personen, die in einem Pflegeheim leben, werden von der Melde- und Gebührenpflicht befreit, wenn sie in erheblichem Masse pflegebedürftig sind (tägliche Pflege im Minimum 81 Minuten). Der Anspruch auf Befreiung ergibt sich aus den in der Krankenpflege-Leistungsverordnung des Bundes beschriebenen Voraussetzungen.

Billag AG
Tel. 0844 834 834


Eyhuis Lungern | Das gemütliche Haus am See | 6078 Lungern | Tel: 041 679 71 00 | Fax: 041 678 19 67